Aller Anfang ist nicht schwer

„Alles ganz gut und schön, was ich da höre oder lese, aber wie kann ich das auf mein Unternehmen anwenden?“ ... wird sich der ein oder andere fragen, und ... „Was kann ich überhaupt tun und wo fange ich an?“

Alles halb so schlimm! Am einfachsten ist es sicherlich, mit bestehenden Kunden anzufangen. Irgendwo werden die Adressdaten und ggf. die Namen der Ansprechpartner, mit denen Sie zu tun haben, abgelegt sein, und wenn es auf Karteikarten oder Listen bei Ihrem jeweiligen Vertriebsmitarbeiter ist. Senden Sie anfangs 2x im Jahr ein Mailing an Ihre bestehenden Kunden und Interessenten, z.B. ein einfaches Produktmailing, eine Messeeinladung, eine Weihnachts- und Osterkarte oder einfach nur ein Qualifizierungsmailing mit den bei Ihnen gespeicherten Daten, die Ihr Kunde korrigieren und an Sie zurückschicken kann – damit haben Sie Ihre Kunden zumindest regelmäßig und persönlich kontaktiert und bleiben präsent. Und die Kosten dieser kleinen und einfachen Aktionen sprengen nicht gleich Ihr Budget.

Oder Sie etablieren gleich einen Kunden-Newsletter oder eine Kundenzeitschrift, die mindestens 2x im Jahr erscheint. Diesen können Sie an Kunden und Interessenten senden und ggf. sogar zur Gewinnung neuer Kunden einsetzen. Der große Vorteil hierbei: im Newsletter können Sie in konzentrierter Form über alle neuen Produkte, über Erfolgsstories, über Anwendungen, über Messen und andere Veranstaltungen, an denen Sie aktiv teilnehmen, über Unternehmens- und Personal-News, und vieles mehr berichten. Den Newsletter können Sie außerdem wunderbar verwenden, um Ihre eigenen Anzeigen publik zu machen und so die Wirkung zu unterstützen und zu verstärken.

Es gibt viele Möglichkeiten, sofort und ohne großen Aufwand den permanenten persönlichen Dialog mit Ihrer Zielgruppe einzuleiten. Und wenn Sie erst einmal begonnen haben, dann kommen die Ideen zur Verfeinerung der Kommunikation ganz von alleine.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Entwicklung Ihrer Kommunikationsstrategie und Maßnahmen und stehen Ihnen selbstverständlich auch zu Seite, wenn Sie die Aktionen in die Tat umsetzen und die Ergebnisse auswerten wollen. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihren „ersten Kontakt“.

nach oben zurück